Kurznachrichten

Im EJB "Klädener Norden" (Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide) ist ein Stück Schwarzwild positiv auf Pseudowut oder Aujezkysche Krankheit getestet worden. Es handelt sich dabei um eine anzeigepflichtige Tierseuche.

 

 

Wer keine Wildfolge vereinbart und bei der UJB einreicht, handelt ordnungswidrig!

 

 

Das Veterinäramt verschickt aktuell Briefe mit der Verpflichtung zur Registrierung bezgl. der Abgabe von Wild/-fleisch.
Zum Formblatt - Registrierung der Jäger als Lebensmittelunternehmer

 

 

Alle Termine 2017 -
"Hegering Golmer Mühlbach"

 

 

Geflügelpest: Jagdhunde von Leinenpflicht ausgenommen

 

 

Änderung bei der Abschussplanung Rot-/Damwild

 

 

Kurzüberblick über waffenrechtliche Bestimmungen

 

Planerfüllung Rot- Damwild

rothirsch-mouseover

Login Vorstand

Planerfüllung

 

Restabschussmöglichkeit Rotwild


Altersklasse männlich weiblich
AK 0 9 9
AK I 4 0
AK II 8
AK III  
AK IV 2  

letzte Aktualisierung:  16.09.2017   07:28 Uhr


Restabschussmöglichkeit Damwild


Altersklasse männlich weiblich
AK 0 16 37
AK I 9 von 14 9 von 13
AK II 4 34
AK III 3  
AK IV 4  

letzte Aktualisierung: 16.09.2017   07:29 Uhr


Da die Wildarten Rotwild und Damwild von der Hegegemeinschaft "Helpter Berge" zentral geplant werden, gelten die Abschusszahlen für alle Hegeringe, die in den Zuständigkeitsbereich der Hegegemeinschaft entfallen.


Die Restabschussmöglichkeiten werden tagaktuell geändert, sobald sich eine Veränderung ergeben hat. Die Abschusszahlen sind zwar konkrete Richtwerte, ersetzt jedoch nicht die Kontaktaufnahme zum Obmann für Wildbewirtschaftung oder zum Planungsbezirksleiter.

Auf der Vollversammlung am 16.04.2016 wurden durch die Mitglieder folgende Beschlüsse gefasst:

  • Beim Rotwild wird die Altersklasse III nicht mehr geplant.
  • Beim Damwild entfällt die Zusammenlegung der Altersklassen I und II.